DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card

Bregenzerwald &
Großes Walsertal
Eintrittskarte zu allen
Bergerlebnissen!

Wandern in der Naehe der Alpe Sattelegg in Au Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus

Saison-Card

Die vorteilhafte Karte

Saison-Card

Die vorteilhafte Karte gilt für 9 Sommerbergbahnen im Bregenzerwald, Großen Walsertal und Tiroler Lechtal und für 7 Freibäder im Bregenzerwald.

Bergerlebnisse & Badespaß

Genussvoll wandern? Oder einfach nach oben ins Bergrestaurant und die Aussicht genießen? Die Saison-Card Bregenzerwald macht‘s möglich. Von Andelsbuch bis Warth, von Bezau bis Sonntag-Stein: Wer die Bergwelt im Bregenzerwald, im Großen Walsertal und der Jöchelspitzbahn im Tiroler Lechtal erkunden will, trifft mit der Saison-Card Bregenzerwald eine gute Wahl. Die „Eintrittskarte“ für die Bergerlebnisse gilt vom 1. Mai bis 31. Oktober für beliebig viele Berg- und Talfahrten mit 9 Bergbahnen. Außerdem kann man mit ihr 7 Freibäder besuchen.

Familienwanderung Schwarzenberg © Johannes Fink undefined
Auffahrt mit der Mellaubahn © Alex Kaiser undefined
Blick auf Mellau aus der Gondel © Alex Kaiser undefined
Schwimmbad Egg © Paulina Gottschalk undefined
Diedamskopf Paragleiten Sommer © Alex Kaiser undefined

Preise

Familienkarte (Eltern und Kinder Jg. 2006 und jünger): € 202
Erwachsene: € 84
Kinder (Jg. 2006 bis 2015): € 52
Kleinkinder (Jg. 2016 und jünger): frei
Paragleiter Sommer Saisoncard: € 247

Gutscheine erhältlich bei:

Bregenzerwald Tourismus
Gerbe 1135, 6863 Egg
T +43 (0)05512 2365
info@bregenzerwald.at

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu allen bewegten und genussvollen Bergerlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie bringt Besucher beliebig oft per Bergbahn nach oben, gilt für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und zudem für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern.

Die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal erhalten alle Besucher, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2022 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen.

mehr erfahren