DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

CORONA
COVID-19

Winterkodex
Vorarlberg

Wellness im Bregenzerwald © Johannes Fink - Bregenzerwald Tourismus (7)

Wellnesshotels

Wellnesshotels

Diese Hotels verstehen sich besonders gut darauf, ihre Gäste mit Genussvollem und Anregendem für Körper, Geist und Seele zu verwöhnen.

Jetzt abonnieren

Geheimtipps und Neuigkeiten aus dem Bregenzerwald

Hotels fürs Wohlbefinden und für Wellness im Bregenzerwald

Die Gastgeber dieser 14 Hotels verstehen sich besonders gut darauf, mit Genussvollem und Anregendem für Körper, Geist und Seele zu verwöhnen. Einige der Wellnessbereiche sind auch für Tagesgäste zugänglich.

Schwimmen, schwitzen, sich von Dampf, Düften und wohligen Massagen verwöhnen lassen: Wer Körper, Geist und Seele entspannen und erfrischen möchte, wählt mit einem spezialisierten Wellness-Hotel das richtige Urlaubsdomizil im Bregenzerwald. Zum Wohlbefinden tragen die köstliche regionale Küche, das stimmige Ambiente und fein abgestimmte Programme für Aktive und Ruhesuchende bei.

Architektur zum Wohlfühlen

Auch architektonisch zeichnen sich die Wellnesshotels im Bregenzerwald aus. Die oft seit Generationen von Familien geführten Hotels vereinen traditionelle und moderne Bauteile im Stil der zeitgenössischen Vorarlberger Holzarchitektur. Oder sie wurden vor einigen Jahren neu gebaut, wie zum Beispiel das Sporthotel Steffisalp in Warth-Schröcken, das Sonne Lifestyle Resort in Mellau oder das Genießer- und Kuschelhotel Gams in Bezau. Ganz neu eröffnet hat 2018 das 4-Sterne-Hotel „Die Wälderin“ in Mellau.

Wellness mit Ausblick

Eine Wohltat für die Sinne sind die modernen Bade- und Saunabereiche mit Blick ins Grüne. Ganz oben, mit Bergblick, schwitzen Gäste im „Sky Spa“ im Hotel Krone in Au. Bis zum Bodensee reicht die Sicht vom „Sunset Spa“ im Hotel Linde in Sulzberg. Hoch oben, auf rund 1.500 Metern Höhe, belebt die Bergluft im Damülser Hof in Damüls, im Wartherhof in Warth und im Hotel Jägeralpe in Warth.

Kulinarik und Kräuter

Gourmets schätzen die Küche und den großen Garten im Hotel Das Schiff in Hittisau. Ein Garten umgibt auch das ganzjährig geöffnete Schwimmbad im Hotel St. Hubertus in Egg-Großdorf. Granderwasser sprudelt in den Pools im Wohlfühlhotel Hirschen in Schoppernau. Mit selbstgemachten Kräutersalben verwöhnt das Landhotel Hirschen in Hittisau. Exquisit und stilvoll präsentiert sich die international erfolgreiche Pflegelinie „organic treats“ von Susanne Kaufmann vom Hotel Post in Bezau.

Gute Lage in der Nähe vom Bodensee

Aus allen Himmelsrichtungen sind die Wellnesshotels im Bregenzerwald gut erreichbar. Wer mit dem Auto anreist, wählt die Autobahnabfahrt in Bregenz am Bodensee oder die Abfahrt Dornbirn-Nord. Von dort dauert die Fahrt in den Bregenzerwald zwischen 15 Minuten bis eine Stunde. Je nach dem, welchen Ort man ansteuert.

Nach Vorarlberg und an den Bodensee führen mehrere Autobahnen: Von Zürich bis Dornbirn ist man rund 1,5 Stunden unterwegs. Etwa zwei Stunden sind es von Augsburg und München, rund 2,5 Stunden von Stuttgart und Innsbruck.

Winterkodex Vorarlberg – Aktuelle Informationen

Ihre Gesundheit ist uns ein besonderes Anliegen.
Informationen für Ihren Urlaub in Vorarlberg – Facts, Hotlines, aktuelle Regeln und Reiseinfos.

mehr erfahren