DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Winterwandern Hittisau © Hittisau Tourimus

Hittisau | Hittisauer Rundweg

merken teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Hittisau | Hittisauer Rundweg

Winterwandern • Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Hittisau im Winter
    / Hittisau im Winter
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Elisabeth Schneider, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Rund ums Dorf in Hittisau
    / Rund ums Dorf in Hittisau
    Foto: Elisabeth Schneider, Hittisau Tourismus
  • Winterwanderer
    / Winterwanderer
    Foto: Ludwig Berchtold, Bregenzerwald Tourismus GmbH
Karte / Hittisau | Hittisauer Rundweg
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5

Angenehmer Spaziergang in Hittisau mit schönen Ausblick.
leicht
5,2 km
1:30 Std
110 hm
110 hm
Hittisau hat mit seinen über 100 Alpen (Gemeinde mit den meisten Alpen in Österreich) eine lange Tradition in der Alpsennerei und war in Vorarlberg eines der ersten Zentren der Fettkäseerzeugung. Die Route führt direkt am Hittisauer Alpsennereimuseum vorbei. Sehenswert sind zudem das Frauenmuseum und Objeke zum Thema "HolzKultur".

Vom Ortszentrum (790 m) wandert man auf einer gewalzten Wanderpiste entlang der Loipe bis in die Parzelle Brand. Nach Querung der Landesstraße führt ein Weg hinauf nach Bütscheln (860 m). Über aussichtsreiche Hanglagen erreicht man wiederum auf einem gewalzten Winterwanderweg den Ortsteil Korlen. Von hier geht es mit schönen Ausblicken auf Hittisau zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten befinden sich am Dorfplatz von Hittisau.

outdooractive.com User
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 04.10.2016

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
925 m
789 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise
NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

- gutes Schuhwerk
- Winterbekleidung

Start

Gemeindeamt Hittisau (791 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.457810 N 9.959440 E
UTM
32T 572316 5256487

Ziel

Gemeindeamt Hittisau

Wegbeschreibung

Vom Ortszentrum (790 m) wandert man auf einer gewalzten Wanderpiste entlang der Loipe bis in die Parzelle Brand. Nach Querung der Landesstraße führt ein Weg hinauf nach Bütscheln (860 m). Über aussichtsreiche Hanglagen erreicht man wiederum auf einem gewalzten Winterwanderweg den Ortsteil Korlen. Von hier geht es mit schönen Ausblicken auf Hittisau zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Anfahrt

aus Deutschland: Autobahn Lindau - Pfänder Tunnel - Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) - Bregenzerwald - Hittisau; oder Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Ach - Riefensberg - Krumbach - Hittisau

aus der Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Hittisau

Parken

hinter dem Gemeindeamt Hittisau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Winterwandern in Hittisau
    Hittisau | Über Brücken zu Alpen
  • Lingenau im Winter
    Lingenau | Durch die Wilde Schlucht nach Egg
  • Winterlandschaft Krumbach
    Krumbach | Zum Heilbädle Rossbad
  • Winterwandern am Hochhäderich
    Riefensberg | Hochhäderich Rundweg
  • Zwischen Ochsenhofalpe und der Oberen Falzalpe
    Schetteregg | Wo im Sommer Kühe weiden - Schetteregg Rundweg
  • Winter in Riefensberg
    Riefensberg | Über Hochlitten zum Alpstüble Moos
  • Kirche St. Leonhard, Riefensberg
    Riefensberg | Rundweg durch Feld und Wald
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
bwmag17_BWT_8846
Eine Geschichte

Wo die Sonne nie allein strahlt

mehr lesen