DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Jetzt
mitmachen
und gewinnen!

Feedback geben
und besondere
Urlaubserlebnisse
gewinnen!

Barockbaumeister Museum in Au

Barockbaumeister Museum in Au

Barockbaumeister Museum in Au

Die Geschichte der außergewöhnlichen „Auer Zunft“ erweckt das neue Barockbaumeister Museum zum Leben. Die Meister dieser Zeit und ihre beachtlichen Errungenschaften stellt das neue Museum in Au ab 26. September in den Mittelpunkt.

Das neue Barockbaumeister Museum in Au lenkt den Blick auf die Gründungsgeschichte der „Auer Zunft“ und das Wirken der Barockbaumeister, stellt aber auch die heutige Gestaltungskompetenz der Mitglieder der Handwerkerzunft Au ins Schaufenster. Die Ausstellung thematisiert ein historisch gewachsenes, bis heute lebendiges Qualitätsbewusstsein, das Denken in Kooperativen und das Modell des überregionalen Kompetenztransfers. Darüber hinaus erzählt das Barockbaumeister Museum ein Stück Orts- und Regionalgeschichte. Es versteht sich als Impulsgeber, als Ort der Begegnung und des Austausches – für interessierte Besucher*innen ebenso wie für Architekt*innen, Handwerker*innen und Historiker*innen.

Ausstellung mit vier Themenfeldern

Was war das Erfolgsrezept der „Auer Zunft“? Wie konnte sie so lange bestehen und welche Auswirkungen hatte die Bautätigkeit in der Ferne auf das Leben im Dorf? Antworten auf diese Fragen gibt das Barockbaumeister Museum in Au in vier Ausstellungsteilen. Sie befassen sich mit den Themen „Planen, bilden, bauen“, „Das Bauen organisieren“, „Mobil und vernetzt“ sowie „Gehen und bleiben“.

Das Kurathus Au

Mit dem „Kurathus“ hat das Barockbaumeister Museum einen würdigen Ort gefunden. Die ältesten Teile des Holzhauses stammen aus dem 16. Jahrhundert. In der Barockzeit war es das Wohnhaus des Porträtmalers Wendelin Moosbrugger. Später gelangte es in den Besitz der Kuratie – so wurde die Außenstelle einer Pfarre genannt. Ab nun wohnte hier der Kurat (Seelsorger) des Auer Ortsteils Rehmen.

In letzter Zeit stand das Haus leer. Erst im Jahr 2020 begann die Renovierung. Nun wird das Haus mehrfach genutzt. Im Erdgeschoss ist das Museum untergebracht, im ersten Obergeschoss der Krankenpflegeverein Au. Im Dachgeschoss befindet sich eine kleine Wohnung der Pfarre.

Die Renovierungsarbeiten hatten Vorgaben des Bundesdenkmalamtes zu erfüllen. Historisch wertvolle Bestandteile blieben erhalten und wurden integriert. Mitgliedsbetriebe der heutigen Auer Handwerkerzunft führten zahlreiche Handwerksarbeiten durch und schließen so den Kreis zur historischen „Auer Zunft“.

Der Verein akkurat

Im Jahr 2019 gründeten engagierte Auer*innen den Verein akkurat. Er hat das Ziel, die Geschichte der aus Au stammenden Barockbaumeister dauerhaft zu erforschen, zu präsentieren und zu vermitteln. Daraus resultierte die Initiative, in Au ein Museum zu gründen. Der Verein akkurat betreibt das Museum, organisiert Veranstaltungen, Führungen und Exkursionen. Außerdem pflegt der Verein die Zusammenarbeit mit anderen regionalen und überregionalen Museen und kulturellen Institutionen. Im Entstehen ist ein Netzwerk, das Wirkstätten der Barockbaumeister in Süddeutschland, dem Elsass und der Schweiz verbindet. Eine enge Beziehung pflegt der Verein zur Auer Handwerkszunft, im Bewusstsein um ihre historische und gegenwärtige Bedeutung.

Sein Name weist auf die Arbeits- und Lehrweise der Barockbaumeister hin: „akkurat“ steht für sorgfältig, exakt und verantwortungsvoll.

akkurat – Verein zur Förderung der Bregenzerwälder Barockbaumeister-Geschichte

Rehmen 39, 6883 Rehmen, Österreich

+43 664 416 422 1

info@akkurat-au.at

https://barockbaumeister.at/

Handwerk und Design aus dem Bregenzerwald
Eine Geschichte

Handwerk und Design aus dem Bregenzerwald

mehr lesen

Urlaubsland Österreich
Feedback geben und gewinnen!

Teilen Sie die schönsten Eindrücke Ihres letzten Bregenzerwald Urlaubes mit uns und gewinnen Sie mit etwas Glück ein ganz besonderes Urlaubserlebnis!

Zu gewinnen gibt es Urlaubsgutscheine für individuelle Urlaubserlebnisse in Österreich. Sie entscheiden selbst wie Sie Ihren nächsten Österreich-Urlaub verbringen möchten. Alle Preise und weitere Details finden Sie zu Beginn der Befragung.

Wir wünschen viel Glück!
Ihr Team von Bregenzerwald Tourismus

Jetzt teilnehmen und gewinnen