DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Werkraum Haus Andelsbuch © Roswita Schneider

Werkraumhaus Andelsbuch

Werkraumhaus Andelsbuch

Im Sommer 2013 eröffnete im Zentrum von Andelsbuch das Werkraumhaus. Geplant hat das Haus der namhafte Schweizer Architekt Peter Zumthor.

Gebaut wurde es von Mitgliedsbetrieben des Werkraums, die Peter Zumthor aus langjähriger Zusammenarbeit kennt und schätzt. Der visionäre Entwurf beruht auf zwei Grundgedanken. Einerseits dient das hallenartige Gebäude als Versammlungsort und andererseits als große Vitrine – als Schaufenster zur Handwerkskultur im Bregenzerwald. Ausdruck dieser Idee sind ein weit ausladendes Dach aus Holz und eine Fassade aus Glas. Die Trennung zwischen Innen und Außen ist aufgehoben, die Landschaft fließt durch das Haus hindurch.

Werkraumschau Licht
21. Oktober 2017 - 26. Mai 2018

Werkraumschau Licht

mehr erfahren

„Alphabet des Lebens – Lernwerkstatt Natur“

23. Juni – 6. Oktober 2018

Der Bregenzerwald ist ein einmaliger Lebensraum in dem Natur und Kultur eng miteinander verbunden sind. Wald und Wiesen sind Grundlage für Rohstoffe und dienen der Regeneration.

Nur ein nachhaltiges, auf Kreisläufe hin orientiertes Wirtschaften in der Region wird dieses Biotop von Mensch und Tier für nächste Generationen lebenswert erhalten. Ein interdisziplinäres Team aus WissenschaftlerInnen, GestalterInnen und HandwerkerInnen untersucht in der Ausstellung Prozesse und Systeme der Flora und Fauna im Umfeld des Werkraums und geht der Frage nach: Wie löst das die Natur?

Die als Lernwerkstatt konzipierte Schau führt am Beispiel globaler und lokaler Projekte in die Gestaltungsmethode der Biomimicry ein. Zentrales Element dieses Ansatzes sind 26 Lebensprinzipien, abgeleitet von Muster und Strategien der Natur, die sich über 3,8 Milliarden Jahre Evolution bewährt haben. Der Mensch im Anthropozän – dem von ihm scheinbar alles beherrschenden Zeitalter – wäre also gut beraten, sich dieses Know-hows zu bedienen. Große und kleine BesucherInnen sind eingeladen selbst zu forschen und sich vom Handwerk und den Werkzeugen der Natur inspirieren zu lassen.

Ausstellungen

Im Winter und Frühjahr präsentieren sich die Werkraum Mitglieder in einer Werkraumschau. Während der Sommermonate finden Sonderausstellungen statt.

HANDWERK + FORM 2018

Seit mehr als 25 Jahren wird mit dem Wettbewerb Handwerk+Form im Dreijahresrhythmus der Öffentlichkeit vorgeführt, wie Fachleute aus allen Bereichen des Gestaltens mit Handwerkern aus dem Bregenzerwald zusammenarbeiten, um alltagstaugliche und material- und formgerechte Objekte zu entwickeln. 2018 findet die Handwerk+Form-Ausstellung am 13./14. sowie 19. – 21. Oktober von 10 – 18 Uhr statt.

Beratung

Während der Öffnungszeiten bekommen Interessierte im Werkraumhaus eine Beratung über das Handwerksschaffen im Bregenzerwald und werden auf Wunsch an Handwerksbetriebe vermittelt.

Gastwirtschaft & Shop

Die Küche bietet ein täglich wechselndes Mittagsmenü sowie Getränke und Kuchen. Geöffnet ist sie während der Betriebszeiten des Werkraumhauses. Im Shop gibt es Produkte aus den Werkstätten des Werkraums, sowie ein spezielles Buchangebot zu Handwerk, Design und Architektur.

Veranstaltungen & Seminare

Das Werkraumhaus ist für fachspezifische Veranstaltungen auf Anfrage mietbar.

Workshops & Vermittlungsprogramme für Kinder und Jugendliche

Finden nach Vereinbarung statt. Die Termine sind auf www.werkraum.at abrufbar.

Eintritt & Führungen

€ 7,50 regulär, € 5 ermäßigt
Führungen sind auf Anfrage buchbar.

Öffnungszeiten

Dienstag – Samstag: 10 – 18 Uhr
Sonntag, Montag und Feiertage geschlossen

Bregenzerwald Card Vorteil
10 % Ermäßigung auf Einzeleintritt

Informieren

Bregenzerwald Gäste-Card

Bregenzerwald Gäste-Card © Adolf Bereuter / Bregenzerwald Tourismus

Die Bregenzerwälder Berge sind reich an Entdeckenswertem.

Die „Eintrittskarte“ zu allen bewegten und genussvollen Bergerlebnissen ist die Bregenzerwald Gäste-Card. Sie bringt Besucher beliebig oft per Bergbahn nach oben, gilt für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und zudem für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhalten alle Besucher, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2018 drei oder mehr Nächte in einer der 24 Partnergemeinden verbringen.

mehr erfahren
Handwerk und Form
Eine Geschichte

Handwerk und Form

mehr lesen