DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Werkraum Haus Andelsbuch © Roswita Schneider

Werkraumhaus Andelsbuch

Werkraumhaus Andelsbuch

Im Sommer 2013 eröffnete im Zentrum von Andelsbuch das Werkraumhaus. Geplant hat das Haus der namhafte Schweizer Architekt Peter Zumthor.

Gebaut wurde es von Mitgliedsbetrieben des Werkraums, die Peter Zumthor aus langjähriger Zusammenarbeit kennt und schätzt. Der visionäre Entwurf beruht auf zwei Grundgedanken. Einerseits dient das hallenartige Gebäude als Versammlungsort und andererseits als große Vitrine – als Schaufenster zur Handwerkskultur im Bregenzerwald. Ausdruck dieser Idee sind ein weit ausladendes Dach aus Holz und eine Fassade aus Glas. Die Trennung zwischen Innen und Außen ist aufgehoben, die Landschaft fließt durch das Haus hindurch.

Sonderausstellungen

Designing Craft – Crafting Design (in Kooperation mit dem Royal College of Art London) und
Neues Handwerk – Neues Wirtschaften  (in Kooperation mit der New Design University St. Pölten)

17. November 2018 bis 12. Jänner 2019

Erstmals werden in Form einer Sonderausstellung Kooperationsprojekte außer Konkurrenz von Handwerksbetrieben des Werkraum Bregenzerwald mit internationalen Designschulen präsentiert. Gemeinsam mit Studierenden des Royal College of Art (RCA) in London wurden unter dem Titel „Designing Craft – Crafting Design“ experimentelle Wohnobjekte entwickelt, während mit dem Studiengang Manual & Material Culture / Design, Handwerk & materielle Kultur an der New Design University St. Pölten (NDU) vermarktbare Kleinserienprodukte umgesetzt wurden. Die Prototypen sind in der Dorfwirtschaft Jöslar zu besichtigen.

Werkraumschau
GAST
GEBEN.

Werkzeuge fürs Willkommensein
Eröffnung: 21. Juni 2019
Werkraumhaus
Konzept: FUNKA, Lingenau

In der aktuellen Werkraumschau werden die vielfältigen Interpretationen von Gastgeberschaft durch die Handwerksbetriebe des Werkraum Bregenzerwald gezeigt. Besucher/innen sind eingeladen, die Werkzeuge für die Gastlichkeit nicht nur zu betrachten, sondern das Werkraumhaus als Gast zu erkunden. Kulisse bilden dabei die unterschiedlichen atmosphärischen Räume eines Hotels – von öffentlichen bis intimen. Parallel zu den Objekten der Werkraum-Betriebe setzt sich die Werkraumschau mit verschiedenen Dimensionen guter Gastgeberschaft auseinander. Die Hotelpartner des Werkraum zeigen die in ihren Häusern realisierten handwerklichen Sonderlösungen. Im Ausstellungszeitraum lädt ein großzügiges, frei zugängliches Entrée mit Bewirtung sowie gastlichen Möbeln und Objekten der Mitgliedsbetriebe dazu ein, Platz zu nehmen, sich zu unterhalten, die Möbel zu benutzen, zu verweilen: Gast zu sein.

Ausstellungen

Im Winter und Frühjahr präsentieren sich die Werkraum Mitglieder in einer Werkraumschau. Während der Sommermonate finden Sonderausstellungen statt.

Beratung

Während der Öffnungszeiten bekommen Interessierte im Werkraumhaus eine Beratung über das Handwerksschaffen im Bregenzerwald und werden auf Wunsch an Handwerksbetriebe vermittelt.

Gastwirtschaft & Shop

Die Küche bietet ein täglich wechselndes Mittagsmenü sowie Getränke und Kuchen. Geöffnet ist sie während der Betriebszeiten des Werkraumhauses. Im Shop gibt es Produkte aus den Werkstätten des Werkraums, sowie ein spezielles Buchangebot zu Handwerk, Design und Architektur.

Veranstaltungen & Seminare

Das Werkraumhaus ist für fachspezifische Veranstaltungen auf Anfrage mietbar.

Workshops & Vermittlungsprogramme für Kinder und Jugendliche

Finden nach Vereinbarung statt. Die Termine sind auf www.werkraum.at abrufbar.

Eintritt & Führungen

€ 7,50 regulär, € 5 ermäßigt
Führungen sind auf Anfrage buchbar.

Öffnungszeiten

Dienstag – Samstag: 10 – 18 Uhr
Sonntag, Montag und Feiertage geschlossen

Bregenzerwald Card Vorteil
10 % Ermäßigung auf Einzeleintritt

Informieren

Bregenzerwald Gäste-Card

Wandern in der Naehe der Alpe Sattelegg in Au Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus_zugeschnitten

Die Bregenzerwälder Berge sind reich an Entdeckenswertem.

Die „Eintrittskarte“ zu allen bewegten und genussvollen Bergerlebnissen ist die Bregenzerwald Gäste-Card. Sie bringt Besucher beliebig oft per Bergbahn nach oben, gilt für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und zudem für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern. Die Bregenzerwald Gäste-Card erhalten alle Besucher, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2019 drei oder mehr Nächte in einer der 24 Partnergemeinden verbringen.

mehr erfahren

Werkraum Bregenzerwald

Hof 800 6866 Andelsbuch, Österreich

+43 (0) 5512 26386

info@werkraum.at

http://www.werkraum.at

bwmag10_Werkraum_A
Eine Geschichte

Dem Handwerk ein Haus

mehr lesen