DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Schneesicherheit

Schneesicherheit

Schneesicherheit

Was den Winter so richtig schön macht, ist Schnee. Und Schnee fällt im Bregenzerwald dank der Lage am Nordrand der Alpen überdurchschnittlich viel.

Mit über 2.000 mm Niederschlägen im Jahr – in höheren Lagen sind es bis zu 3.000 mm – zählt der Bregenzerwald zu den niederschlagsreichsten Regionen in Österreich (Schnitt 900 mm).

Schneehöhen

Besonders viel Schnee verzeichnen die hoch gelegenen Skigebiete im Bregenzerwald. Warth-Schröcken liegt auf 1.500 Meter Höhe, Damüls im Skigebiet Damüls Mellau auf 1.400 Meter Höhe. Beide Skigebiete reichen in Höhen von über 2.000 Meter. Mit Schnee reich gesegnet ist auch das Skigebiet am 2.090 Meter hohen Diedamskopf bei Au-Schoppernau zu. Der Diedamskopf zählt sogar zu jenen Skigebieten, die zu 100 Prozent auf Naturschnee setzen.

In den meisten anderen Skigebieten helfen mitunter Beschneiungsanlagen, um für perfekte Verhältnisse zu sorgen. Beschneit wird ausschließlich mit Wasser, das zerstäubt und mit Hochdruck in Schnee verwandelt wird. Die Energie fürs Beschneien stammt aus umweltfreundlicher Wasserkraft.

Information

Aktuelle Schneeberichte finden Sie hier.

Wetter-Apps und Links

Die Apps sind im App Store für iPhone / iPad und im Google Play Store für Android erhältlich.

An der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (GeoSphere Austria) wurde zur flächigen Analyse und Prognose von Schnee SNOWGRID entwickelt. GeoSphere Austria veröffentlicht täglich um ca. 7.30 Uhr frei zugänglich und kostenlos die Karten der aktuellen Gesamtschneehöhe und die Differenz der letzten 24-Stunden (die durch Neuschnee, Schmelze und/oder Setzung des Schnees entsteht).

Information
www.zamg.ac.at/incaanalyse