DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Energiepfad Langenegg © Stefan Steurer / Bregenzerwald Tourismus

Energieregion Vorderwald

merken teilen

Energieregion Vorderwald

Die acht Vorderwälder Gemeinden (Doren, Hittisau, Krumbach, Langenegg, Lingenau, Riefensberg, Sibratsgfäll, Sulzberg) haben sich zusammengeschlossen, um miteinander eine zukunftsfähige Klima- und Energiepolitik zu gestalten.

Ein wesentliches Ziel der Modellregion ist die Energieautonomie. Ein Schritt auf dem Weg dahin ist, Energie bewusst, sicht- und erlebbar zu machen. Viele Objekte – vom Biomasseheizwerk über Gebäude bis zum Wasserwanderweg – ermöglichen das schon jetzt in der Energiemodellregion.

Visitenkarte der energieregion vorderwald

Im neu erstellten Exkursionsführer werden über 20 Objekte mit Bild, Text und Kontaktdaten vorgestellt. Für jedes dieser Objekte können auch Führungen in Anspruch genommen werden. Für Fachexkursionsgruppen oder Schulen gibt es spezielle Programmangebote mit individuell gestaltbaren Bausteinen. Der Exkursionsführer ist bei den acht Gemeinden der energieregion vorderwald, bei Bregenzerwald Tourismus und im Energieinstitut Vorarlberg erhältlich .

Gebäude, Erneuerbare Energie, Landschaft

Die Objekte sind in drei Kategorien eingeteilt: Gebäude und Energie, Erneuerbare Energie, Landschaft und Energie. Im Bereich gebäude und Energie werden z.B. das neue Hofhus in Lingenau, die neue Wohnanlage in Krumbach oder die Volksschule in Doren vorgestellt. Biomasseheizwerke oder Energie aus Wasserkraft z.B. mit dem Wasserkraftwerk Langenegg stehen für das Erlebnis Erneuerbare Energie. Die beschriebenen Objekte im Bereich Landschaft und Energie eignen sich sehr gut als Ausflugstipp für die ganze Familie.

 

Wasserwanderweg Engenlochschlucht Hittisau © Veronika Piazza / Hittisau Tourismus
zur interaktiven Karte

Wasserwanderweg Hittisau

Mehr erfahren