DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Die Sicht der Dinge - Das Frauenmuseum Hittisau

Die Sicht der Dinge - Das Frauenmuseum Hittisau

Frauen aufs Podest!

Dafür setzt sich Österreichs einziges Frauenmuseum unter der Leitung von Stefania Pitscheider Soraperra seit nunmehr 20 Jahren ein.

Jedes Museum stellt sich dieselbe Frage: Was ist es wert, in den Blick genommen, erforscht, bewahrt, aufs Podest gestellt zu werden? Dass die Antwort auf diese Frage nur selten mit dem Schaffen und Tun von Frauen zu tun hat, heißt aber auch: Was darf vergessen werden? Das einzige Frauenmuseum Österreichs hat es sich seit nunmehr 20 Jahren zur Aufgabe gemacht, Frauen und ihr Tun eben nicht vergessen zu lassen, sie in den Fokus zu rücken und dadurch sichtbar zu machen.

Zita Bereuter hat sich mit der Leiterin des Frauenmuseums Hittisau, Stefania Pitscheider Soraperra, darüber unterhalten, was die Besucher*innen im Frauenmuseum Hittisau erwartet, worin sie die Aufgabe dieses Museums sieht und warum ein Frauenmuseum nicht nur wichtig für Frauen, sondern für die gesamte Gesellschaft ist.

Und im Wälder*innenwörterbuch geht es um die Frage: Wie steht’s eigentlich ums Gendern im Dialekt des Bregenzerwaldes?

25. November 2021, 54 Minuten

Gesprochen haben: Michaela Bilgeri, Zita Bereuter, Philipp Lingg und Stefania Pitscheider Soraperra
Musik und Field Recordings: Richard Eigner
Redaktion, Produktion und Gestaltung: friendship.is