DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

CORONA
COVID-19

Winterkodex
Vorarlberg

Rezept - Riebel

Rezept - Riebel

Rezept - Riebel

Nach dem Originalrezept der Bregenzerwälder Bäuerin Imelda Geser.

Zutaten für 8 Personen:

  • 300 g Maisgrieß
  • 200 g Weizengrieß
  • 500 ml Milch
  • 200 – 250 g Butter
  • 1 EL Öl , 1 Prise Salz

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Milch hinzugießen. Maisgrieß und Weizengrieß vermischen und zur Milch geben, salzen und ständig umrühren. Wenn die Masse fest geworden ist, eine Mulde in der Pfanne formen, ein Stück Butter in die Mulde legen und kräftig weiterrühren. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis die ganze Butter aufgebraucht ist. Der Riebel schmeckt hervorragend mit Zucker und Mus oder Kompott.

Oder neu interpretiert als Riebelsoufflé mit Bergkäse und geschmorten Tomaten von Milena Broger

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 ml Milch
  • 70 g Butter
  • 100 g Riebelgrieß
  • 5 Eidotter
  • 5 Eiweiß
  • 80 g würziger Bergkäse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 12 geschälte Cherrytomaten
  • Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer

Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Grieß mit Milch und Butter kochen und kalt stellen. Die Eidotter und den Käse in die überkühlte Grießmasse rühren. Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen und vorsichtig unter die Grieß-Käse-Masse heben. Die Masse in die Förmchen füllen und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Kurz bevor das Soufflé fertig gebacken ist, die geschälten Cherrytomaten in Olivenöl anschwitzen und je nach Belieben mit Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.

bwmag02_827D167BW_1

Köstliche Ruhe mit Riebel

Der Riebel ist ein altes bäuerliches Gericht aus Mais und einigen Zutaten.

Mehr erfahren
bwmag15_1037_F
Eine Geschichte

Auf Inseln kochen

mehr lesen

Winterkodex Vorarlberg – Aktuelle Informationen

Ihre Gesundheit ist uns ein besonderes Anliegen.
Informationen für Ihren Urlaub in Vorarlberg – Facts, Hotlines, aktuelle Regeln und Reiseinfos.

mehr erfahren