DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card

Bregenzerwald &
Großes Walsertal
Eintrittskarte zu allen
Bergerlebnissen!

bwmag17_BWT_1731

Rezept - Germknödel

Rezept - Germknödel

Milena Brogers Rezept für Germknödel.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 30 g Germ
  • 500 g Mehl
  • ¼ l Milch (lauwarm)
  • 1 Prise Salz
  • Vanille nach Geschmack
  • Zitronenschale nach Geschmack
  • 80 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 150 g Mohn
  • 100 g Staubzucker
  • 250 g Powidl
  • 1 Schuss Rum

Zubereitung:

Germ mit etwas Mehl und Zucker in lauwarme Milch rühren und dieses sogenannte Dampfl für 15 Minuten an einen warmen Ort stellen, bis sich Blasen bilden. Danach alle restlichen Zutaten mit dem Dampfl vermischen und in der Rührmaschine so lange schlagen, bis ein glänzender, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und bedeckt eine Stunde gehen lassen. Powidl mit einem Schuss Rum abschmecken und in einen Spritzbeutel mit kleiner, glatter Tülle füllen. Nach einer Stunde den Germteig nochmals kneten und kleine Kugeln formen. Die Kugeln 30 min gehen lassen, bevor sie für ca. 12 min bei 100 Grad im Dampfgarer oder Topf mit Siebeinsatz gedämpft werden. Germknödel aus dem Dampf heben und von unten mit Powidl befüllen. Butter schmelzen und den Knödel mit dieser Butter übergießen und mit Mohn und Staubzucker bestreuen.

bwmag17_BWT_1713
bwmag17_BWT_1696
bwmag17_BWT_1684
bwmag17_BWT_1671
bwmag17_BWT_1659
Einkehrtage für den Gaumen
Eine Geschichte

Einkehrtage für den Gaumen

mehr lesen

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu allen bewegten und genussvollen Bergerlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie bringt Besucher beliebig oft per Bergbahn nach oben, gilt für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und zudem für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern.

Die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal erhalten alle Besucher, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2022 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen.

mehr erfahren