DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card
ab 3 Nächten
kostenfrei

1.5. - 31.10.2024

Damüls Freeride © N.N. / Damüls-Faschina Tourismus

Freeriden Rund um den Hohen Ifen

Freeriden Rund um den Hohen Ifen

Eine Modetour, die sogar ohne Steigfelle möglich ist: Sämtliche Aufstiege mit Bergbahnen, super Abfahrten im Tiefschnee über insgesamt etwa 2.200 Höhenmeter und der grandiose Abschluss nach Schönenbach und Bizau hinaus sind bekanntermaßen erstklassig.

Ausgangsort

Talstation der Diedamskopf Bahn in Schoppernau

Buslinie 850, Diedamskopfbahn

Schwierigkeit

mittel

Höhenunterschied

2.200 m

Aufstieg und Abfahrt

Mit der Bahn zur Diedamskopf Bergstation und Abfahrt zur Kreuzlelift Talstation. Waagrecht zum Gerachsattel hinüber, von hier kann noch der Hählekopf (2.068 m) mitgenommen werden (zusätzlich etwa 250 Höhenmeter). Über schöne Hänge geht es zur Schwarzwasserhütte hinunter (1.620 m, DAV Hütte, bewirtschaftet; weitere Touren auf Grünhorn und Steinmandl möglich). Auf dem üblichen Hüttenzustieg über Weideflächen in die Melköde hinab und flach nach Osten talauswärts zur Auenhütte (Talstation Ifen Skigebiet). Mit den Liften zur Hahnenköpfle Bergstation und in wenigen Minuten zu dessen Gipfel (2.158 m). Vom Hahnenköpfle am linken Rand des Gottesacker Plateaus bis auf etwa 1.900 m Höhe hinunter (hier endet der Felsgrat). Dann nach Westen den steilen Güntlerhang über  der Kalbelegüntler Alpe hinunter und durch eine Lücke zwischen Felsen steil auf die unteren sanften Hänge etwas nördlich der Tiefenifer Alpe. Nun immer etwas rechtshaltend über freie Alpflächen im Bereich des Güterweges bleibend zur Iferwies Alpe hinunter, und hinüber nach Schönenbach (1.025 m). Auf der Straße nach Bizau (681 m) hinaus.

Quelle: Skitouren und Skibergsteigen – Bregenzerwald, Panico Alpinverlag 2004, Anton Kempf und Rainer Kempf

bwmag07_9800_Telemarker
C Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus
Eine Geschichte

Kniefall am Berg

Mehr lesen

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu bewegten und genussvollen Erlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie gilt für Bergbahnfahrten in aussichtsreiche Höhen, umweltfreundliche Fahrten mit öffentlichen Bussen und erfrischend-entspannende Freibad-Besuche.

Die Gäste-Card erhalten alle kostenfrei, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2024 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen. Sie gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag und wird von den Gastgeber*innen ausgestellt.

Mehr erfahren