DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card
ab 3 Nächten
kostenfrei

1.5. - 31.10.2024

Wälderbähnle © Ian Ehm / friendship.is

Fahrt mit dem Wälderbähnle - Museumsbahn

Fahrt mit dem Wälderbähnle - Museumsbahn

Das "Wälderbähnle" ist eine sorgsam gepflegte Nostalgiebahn, die zwischen dem Bahnhof Bezau und Schwarzenberg fährt.

Im Einsatz ist das Bähnle mit historischen Diesel- oder Dampflokomotiven.

Fahrzeit

hin und retour: ca. 1 Std.

Betriebszeiten

11. Mai – 12. Oktober 2024: Sa, So (zusätzlich Freitag 10. Mai)
17. Juli – 11. September: Mi, Sa, So
Sonderfahrten und weitere Fahrten – siehe Website und Anschlag am Bahnhof.

Fahrzeiten

Sa, So: Abfahrt in Bezau um 10.45, 13.45 und 15.45 Uhr;
Mittwoch: Abfahrt in Bezau um 9.30, 11.30, 13.45 und 15.45 Uhr;

Vorteil Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal
€ 1 Ermäßigung auf die Tickets für Erwachsene (Normalpreis)

Barrierefrei

Waggon mit Hebelift für barrierefreien Einstieg von Rollstuhlfahrern; behindertengerechte WC-Einrichtung beim Bahnhof Bezau. 

So geht’s umweltfreundlich und bequem per Bus:

Dieses Ziel ist mit den Buslinien 830 und 840 bis Bushaltestelle Bezau Busbahnhof erreichbar. Von der Bushaltestelle dauert der Weg zum Ziel rund 2 Gehminuten.

Wälderbähnle Museumsbahn

Bahnhof 147 6870 Bezau, Österreich

+43 664 466 233 0

info@waelderbaehnle.at

http://www.waelderbaehnle.at

Öffnungszeiten

Pfingsten bis Mitte Oktober, am Wochenende und an bestimmten Wochentagen laut Fahrplan.

Bregenzerwald Card Vorteil:
50 Cent Ermäßigung auf die Tickets für Erwachsene (Normalpreis)

bwmag14_0029
C Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus
Eine Geschichte

Heb' de fescht ...

Mehr lesen

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu bewegten und genussvollen Erlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie gilt für Bergbahnfahrten in aussichtsreiche Höhen, umweltfreundliche Fahrten mit öffentlichen Bussen und erfrischend-entspannende Freibad-Besuche.

Die Gäste-Card erhalten alle kostenfrei, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2024 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen. Sie gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag und wird von den Gastgeber*innen ausgestellt.

Mehr erfahren