DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info
Kindererlebnis Viehweide

Erlebnis Viehweide in Au-Schoppernau

merken teilen

Erlebnis Viehweide in Au-Schoppernau

Auf der Viehweide Grunholz können Kinder zuschauen, wie der Bauer seine Kühe melkt und füttert. Die frische und "kuhwarme" Milch kann gleich an Ort und Stelle probiert werden.

Habt ihr schon einmal beim Melken einer Kuh zugeschaut? Bei einem Besuch auf der Viehweide Grunholz wird euch der Bauer die Stallarbeit erklären und auf alle eure Fragen bestimmt eine Antwort wissen. Natürlich sind auch eure Eltern herzlich willkommen. Die Viehweide Grunholz ist in ca. 20 Minuten sehr gut zu Fuß erreichbar, auch mit dem Kinderwagen.

Wir treffen uns am Dienstag um 18:30 Uhr vor dem Tourismusbüro Au. Nach einer kurzen Begrüßung geht es schon los und wir wandern zur Viehweide Grunholz, ein klein wenig müssen wir uns anstrengen, es geht bergwärts zur Viehweide. Von weitem sind die Kühe  und die kleinen Hütten zu sehen. Oben angekommen ist es gut möglich, dass wir zuerst dem Bauern zuschauen wie er seine Kühe einsammelt und in den Stall bringt. Vor dem Melken muss natürlich erst das Euter gesäubert werden, dann schließt Bauer Peter die Melkmaschine an. Das Strom-Aggregat für die Melkmaschine rattert und schon läuft die Milch in den großen Eimer. Genauso macht es auch der Bauer Josef. Bei ihm haben wir die Möglichkeit eine Kuh von Hand zu melken. Sei mutig und versuche es selbst einmal! Josef hilft dir dabei. Sobald eine Kuh fertig gemolken ist, können wir die ganz frische Milch kosten. Nanu? Die ist ja warm!!! Ganz klar, die Milch hat noch die Körpertemperatur von der Kuh. Mmmmh, das schmeckt lecker!

Die Viehweide Grunholz ist eine von wenigen, die im Sommer noch bewirtschaftet wird. Alle anderen Kühe und Rinder sind im Sommer auf der Alpe, sie sind fast wie die Nomaden. Den Winter verbringen sie im Stall im Dorf, Ende Mai/Anfang Juni ziehen sie für ca. 3-4 Wochen auf das Vorsäß, Anfang Juli geht es auf die Alpe bis Anfang September. Danach kommt das Vieh wieder zurück auf das Vorsäß und im Oktober wieder ins Tal.

Nach getaner „Arbeit“ gehen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dort erwartet uns eine kleine Belohnung! Aber das soll eine Überraschung für euch sein!

Treffpunkt

Tourismusbüro Au

Termin

9. Juli bis 20. August jeden Dienstag um 18.30 Uhr

Dauer

ca. 1 ½ Stunden

Preis pro Kind

in der Bregenzerwald Gäste-Card inkludiert

Au-Schoppernau Tourismus

Au Tourismus, Argenau, Au, Österreich

+43 (0) 5515 2288

au@au-schoppernau.at

http://www.au-schoppernau.at

bwmag17_BWT_0208
Eine Geschichte

Mein schönstes Ferienerlebnis: die Schetteregg

mehr lesen