DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card
ab 3 Nächten
kostenfrei

1.5. - 31.10.2024

Hirschberg

Einsteiger Skitour Hirschberg (1.500 m)

Einsteiger Skitour Hirschberg (1.500 m)

Diese Tour führt durch ein traumhaftes Skigelände in einem Gebiet, in dem früher Skipisten verliefen.

Ausgangsort

Bizau, Parkplatz Hütten/Übungslift – Talstation des ehemaligen Hirschberglifts (790 m)

Anfahrt

Auf der L200 Bregenzerwaldstraße nach Bezau – Abzweigung Bizau und durch das Dorf weiter aufwärts Richtung Schnepfegg. Der Parkplatz befindet sich auf der rechten Straßenseite.

Höchster Punkt

1.500 m

Höhenunterschied

700 m

Schwierigkeit

gering

Kurzbeschreibung

Diese leichte Skitour verläuft durch ein traumhaftes ehemaliges Pistengelände mit mittelsteilen Hängen. Am Hirschberg oberhalb von Bizau gab es früher ein Skigebiet. Nun sind die früheren Skipisten beliebte Hänge für Tourengeher. Die Skitour endet oberhalb der ehemaligen Bergstation auf einer Kuppe. Das Gelände bietet wunderschöne, recht steile Skihänge in breiten Waldschneisen. Dank der nördlichen Ausrichtung kann man die Tour meistens bis in den Spätwinter hinein begehen.

Streckenbeschreibung

Von der ehemaligen Talstation steigt man links der Seilbahnstützen über steile Hänge aufwärts bis zur ehemaligen Bergstation des Hirschbergliftes. Weiter geht es links über einen kurzen Hang zum Ziel.

Abfahrt

wie Aufstieg

Langlaufen Grenzlandloipe zwischen Balderschwang und Hittisau © Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus
C Adolf Bereuter - Bregenzerwald Tourismus
Eine Geschichte

Sie laufen, wenn andere schlafen

Mehr lesen

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu bewegten und genussvollen Erlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie gilt für Bergbahnfahrten in aussichtsreiche Höhen, umweltfreundliche Fahrten mit öffentlichen Bussen und erfrischend-entspannende Freibad-Besuche.

Die Gäste-Card erhalten alle kostenfrei, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2024 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen. Sie gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag und wird von den Gastgeber*innen ausgestellt.

Mehr erfahren