DE EN FR

Hier kommt das User Feedback

Telefon E-Mail Info

Gäste-Card

Bregenzerwald &
Großes Walsertal
Eintrittskarte zu allen
Bergerlebnissen!

Bödele - Geführte Hochmoor- und Waldwanderung

Bödele - Geführte Hochmoor- und Waldwanderung

Bödele - Geführte Hochmoor- und Waldwanderung

Geführte Hochmoor- und Waldwanderung für Jung und Alt durch das Naturschutzgebiet Fohramoos am Bödele.

Begreife – Bestaune – Erspüre – Erfahre: Schon seit Jahrhunderten weiß man, dass Aufenthalte in der Natur uns Menschen besonders gut tun. Der Wald stärkt unser Immunsystem, steigert unser Energielevel sowie die Konzentration und tut einfach unserer Seele gut. Bei dieser geführten Wanderung durch das Hochmoor und den Wald tauchen wir ein in die anmutende Welt der Hochmoore und den geheimnisvollen Kosmos des Waldes. Soviel sei gesagt, Barfußgehen ist hier ein echtes Erlebnis!

Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Eine Wanderung für jede Witterung. Gutes Schuhwerk wird empfohlen und bei Regen bitte die Regenjacke mitnehmen.

Treffpunkt

16 Uhr, Kräuterstube im Hotel Berghof Fetz am Bödele

Teilnehmerzahl

5 bis 12 Personen, Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Dauer

ca. 2 Stunden

Preis

25,00 Euro pro Person, Kinder bis 13 Jahre 15,00 Euro

Termine

Anfang Juni bis Mitte September jeden Freitag um 16 Uhr und auf Anfrage

Anmeldung

erforderlich bis am Vortag um 18 Uhr: direkt bei der Kräuterpädagogin/Wanderführerin Frau Katharina Moosbrugger unter Tel.: +43 (0)664 4454071, www.naturerfahren.at

bwmag02_804D309BW
Eine Geschichte

Wo die Kräutercola wächst

mehr lesen

Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal

Die „Eintrittskarte“ zu allen bewegten und genussvollen Bergerlebnissen ist die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Sie bringt Besucher beliebig oft per Bergbahn nach oben, gilt für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und zudem für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern.

Die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal erhalten alle Besucher, die zwischen 1. Mai und 31. Oktober 2022 drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen.

mehr erfahren