Radfahren_Bregenzerwald Tourismus
Home | Sport / Freizeit | Radfahren

Radfahren

Die meisten Bregenzerwälder Dörfer liegen auf weiten Talböden und somit in idealem Gelände für Entdeckungsfahrten mit dem Fahrrad. Für Radfahrer gibt es Leihfahrräder an verschiedenen Standorten.

Was sich in einigen Städten bewährt hat, ist auch im Bregenzerwald möglich: In Egg, Andelsbuch, Bezau, Mellau, Bizau,  Schnepfau, Au und Schoppernau gibt es Verleih-Standorte, wo man ganz bequem Fahrräder mit Korb bis zu 24 Stunden ausleihen kann. Zurück gibt man das Fahrrad an einem beliebigen Verleih-Standort.

Standorte
Egg (Impulszentrum), Andelsbuch (Gasthof Löwen, Bersbuch-Wälderbähnle-Bahnhof), Bezau (Schwimmbad, Hauptschule und Seilbahn Bezau), Mellau (Gemeindeamt), Schnepfau (Schule), Au (Gemeindeamt, Kirche Rehmen), Schoppernau (Gemeindeamt, Talstation Diedamskopf)

Preis:
€ 1 pro Stunde
€ 5 für 24 Stunden

Information
www.anrufen-losfahren.com

Radwege

Radweg Schoppernau - Egg
Von Schoppernau bis Au verläuft der Radweg durch Wiesen und Felder entlang der Bregenzerach. Der schönste Streckenabschnitt folgt von Au bis Mellau entlang der Bregenzerach durch den Schnepfauer Wald und das Vorsäß Enge. Nach Mellau geht der Radweg weiter entlang der L 200 nach Bezau, wo man auf wenig befahrenen Seitenstraßen zum Ortsausgang von Reuthe-Baien kommt. Weiter geht es auf dem Radweg parallel zur L 200 nach Andelsbuch-Bersbuch. Nach der Durchquerung des Ortsteils geht es auf der ehemaligen Trasse der Bregenzerwaldbahn entlang (bekiester Fahrbahnbelag bis ins Ortszentrum Andelsbuch) nach Egg. Für die Hin- und Rückfahrt benötigt man bei gemütlicher Fahrweise ca. 4 Stunden.
Gesamtlänge (eine Richtung): ca. 30 km

Radweg Rohrmoostal
Die landschaftlich sehr schöne Radtour startet bei der Kirche in Sibratsgfäll in Richtung Rindberg. Ab der Staatsgrenze ist die Straße autofrei. Der Weg führt vorbei an den imposanten Gottesackerwänden bis ins Naturschutzgebiet. Radler mit weniger Kondition schieben ihr Fahrrad die 800 m lange Steigung hinauf. Flach geht es nun weiter zur bewirtschafteten Alpe Aibele (Mitte Juni – Mitte September). 2 km weiter passiert man die Wasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzem Meer und nach einem weiteren Kilometer kommt man zur Parzelle Rohrmoos. Hier kann man die Älteste Holzkirche Deutschlands besichtigen. Der Rückweg verläuft auf derselben Strecke, nur mit veränderten Aussichten. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 h, bis auf 1 km Schotterstraße nach dem Café Alpenrose ist alles asphaltiert.
Gesamtlänge (eine Richtung): 13 km

Radweg Krumbach
Der Radweg beginnt von Langenegg kommend in der Parzelle Wolfbühl und führt über Salgenreuthe, Au und Halden ins Dorfzentrum. Von hier aus kann man weiter nach Hittisau oder Riefensberg fahren.
Gesamtlänge (eine Richtung): 5 km

Geh- und Radweg Achtal Egg-Doren
Die Trasse der Bregenzerwaldbahn zwischen Egg und Doren lebt wieder auf: Ein neuer Geh- und Radweg erschließt den wertvollen Natur- und Landschaftsraum der Bregenzerach. Mit viel Rücksicht wurden die Bauwerke der ehemaligen "Wälderbahn" saniert, die Fahrbahn gebaut und Sicherungen angebracht.
Gesamtlänge (eine Richtung): ca. 10 km
Folder Achtalweg zum Download 

Fahrradmitnahme mit Bus und Bahn

Auf ausgewählten Buslinien und in mit dem Fahrradsymbol gekennzeichneten Zügen können Fahrräder mitgenommen werden, solange das Platzangebot es zulässt. Wer sein Fahrrad mitnehmen möchte, löst
einfach vor Fahrantritt ein spezielles Fahrrad-Ticket direkt im Bus, zum Preis von € 7,00.

>> Mehr Informationen

nach oben