Bregenzerwaelder Frauentrachten © Christoph Lingg_Bregenzerwald Tourismus
Home | Kultur / Kulinarik | Museen & Ausstellungen

Museen & Ausstellungen

Einblicke in die Geschichte, Lebenskultur und das künstlerische Schaffen geben lebendig gestaltete Museen und Ausstellungen.

Kulisse Pfarrhof in Damüls

100 Jahre Skigeschichte und Tourismus in Damüls: Ausstellung "Wälder.Walser.Wintersport".

Öffnungszeiten:
12. Dezember 2017 - 6. April 2018
Di und Fr 15 - 18 Uhr
Gruppen auf Anfrage

Information
Damüls Tourismus
T +43 (0)5510 620-0
www.damuels.travel

Frauenmuseum in Hittisau

Das einzige Frauenmuseum Österreichs zeigt wechselnde Ausstellungen, die eine frauenrelevante Thematik aus den Bereichen Geschichte, Kunst, Architektur, Sozialgeschichte, Ethnologie, Handwerk etc. durchleuchten. Dabei wird auf ein Wechselspiel oder eine Kombination von einem regionalen und internationalen Blickwinkel geachtet. Begleitend zu den Ausstellungen bietet das Frauenmuseum ein dichtes Rahmenprogramm an individuell gestalteten Sonderführungen, Vorträgen, Workshops, Konzerten, Lesungen und Filmvorführungen.

Ausstellung: Who cares? Wen kümmert’s? Frauen und Sorgekultur in Geschichte und Gegenwart
Der Blick in die Geschichte der Krankenpflege zeigt, dass die Rolle von Frauen immer eine entscheidende war. Und auch heute ist Pflege- und Sorgearbeit, sei es beruflich oder familiär,
mehrheitlich Frauen zugeordnet. Die weit überwiegende Anzahl der Menschen, die pflegebedürftige Angehörige versorgen, ist weiblich, ebenso die Mehrheit der Beschäftigten in der Altenpflege. Das Frauenmuseum Hittisau setzt sich in dieser Ausstellung intensiv mit diesem Thema auseinander, sei es aus kulturhistorischer als auch aus gesellschaftspolitischer Sicht.

Öffnungszeiten
ab 26. Oktober 2017
Do 14 - 17 Uhr
Fr - So 10 - 12 und 14 - 17 Uhr

Öffentliche Führung
jeden Montag um 18 Uhr
jeden ersten Sonntag im Monat um 17 Uhr
€ 10 pro Person (keine Anmeldung erforderlich, inkl. Eintritt)

Information
T +43 (0)5513 6209-30
T +43 (0)664 88431964
www.frauenmuseum.at

Angelika-Kauffmann Museum Schwarzenberg

Faszination & Wahnsinn - Schwarzenberg in den Jahren 1914 bis 1918
Nach vier Jahren Krieg, Tod, Elend und Wahnsinn stellten sich Millionen von Menschen die Frage: Wofür?  Der letzte Teil der Ausstellung beschäftigt sich mit dem Untergang der Monarchie und was aus den Schwarzenberger Kriegsteilnehmern wurde. Im ehemaligen Wohnteil des alten Bregenzerwälder Hauses in traditioneller Holzbauweise befindet sich das Heimatmuseum, in dem die Wohnkultur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts dokumentiert wird.

Öffnungszeiten
17. November 2017 – 7. Jänner 2018
und 9. März bis 15. April 2018 jeweils von Fr – So 14 – 16 Uhr
(am 24. und 31. Dezember geschlossen)

Information & Führungen
Tourismusbüro Schwarzenberg
T +43 (0)5512 3570-47
www.schwarzenberg.at
www.angelika-kauffmann.com

Franz Michael Felder Museum Schoppernau

Franz Michael Felder war Bauer, Literat und Sozialreformer und ist eine bedeutende historische Persönlichkeit des Bregenzerwaldes. Die Ausstellung ist ein Streifzug durch sein Leben mit Originalschriftstücken, Hörstationen, Zitaten und Bildern.

Öffnungszeiten
Mo 16 – 18 Uhr, Do 9 – 11 Uhr, Fr 17 – 19 Uhr, So 9.30 – 11.30 Uhr

Information
Tourismusbüro Schoppernau
T +43 (0)5515 2495
www.au-schoppernau.at

kulturverein bahnhof Andelsbuch

Im „bahnhof“, dem umgebauten K&K-Bahnhof Andelsbuch der aufgelassenen Wälderbahn, macht regelmäßig Kultur Station. Mehr als 50 Veranstaltungen finden jedes Jahr statt: Ausstellungen, Vorträge und Diskussionen, Märchenstunden, Liederabende und Konzerte, die nicht nur Einheimische, sondern auch Publikum aus der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein in den bahnhof locken. Das Ziel der bahnhof-BetreiberInnen ist, die Kultur der Welt in den Bregenzerwald zu bringen und der Welt zu zeigen, welche Kultur im Wald gedeiht. Dabei kann es sich um Kunst junger Avantgardisten ebenso handeln, wie um das (Kunst-) Handwerk älterer Menschen im Wald. Er genießt einen internationalen Ruf bei Musikern, Musikagenturen und Medien. Und er ist die Wiege der gegenwärtig spannendsten jungen Band Österreichs, des Holstuanarmusikbigbandclubs (HMBC).

Information
Kulturverein bahnhof
T +43 (0)664 2507789
info@bahnhof.cc
www.bahnhof.cc

Heimatmuseum Bezau

Typisches, im alten Stil erhaltenes Wohnhaus. Trachten, Einblick in die Wohnkultur vergangener Zeiten, wertvolle Sammlung sakraler Kunst.

Öffnungszeiten mit Führungen
Di 14 Uhr
Weitere Führungen und Gruppen bitte um Anmeldung unter T +43 (0)677 62318655 

Information
Bezau Tourismus
T +43 (0)5514 2295

nach oben